Informationsplattform Nano-Sicherheit
Hessenquadrate
www.breitbandbuero-hessen.de

Machbarkeitsstudien

www.breitbandbuero-hessen.de

Zuschüsse zu Studien zu regionalen Breitband-Hochleistungsnetzen

Machbarkeitsuntersuchungen, Planungsarbeiten, Informationsveranstaltungen und sonstige Aufwendungen, die der Vorbereitung und Begleitung von Investitionen in überörtliche Breitbandinfrastrukturen dienen, werden mit Zuschüssen bis zu 50% gefördert.

Die Maßnahmen müssen in unmittelbarem Zusammenhang mit einem Investitionsvorhaben stehen und unbedingt von einem flächigen Ansatz (z. B. über mehrerer Kommunen hinweg als Wirtschaftsregion oder kreisweit) ausgehen.

Über das Förderprogramm des BMVI können Beratungsleistungen zur Qualitätssicherung der Infrastrukturmaßnahmen im Zusammenhang mit der Entwicklung und Umsetzung von Fördermodellen im Sinne der Förderrichtlinie des BMVI gefördert werden. Im Rahmen des Antrags können bis maximal 50.000 Euro gefördert werden. 

Weitere Informationen: http://www.bmvi.de/SharedDocs/DE/Artikel/DG/bmvi-foerderprogramm-breitbandausbau.html

Hinweis zur Beratungsförderung des Bundes:
Der Fördersatz pro Gemeinde beträgt 50.000 Euro, pro Landkreisprojekt können bis zu 200.000 Euro gefördert werden.

Details können dem Leitfaden des Bundes entnommen werden (abrufbar unter BMVI - Breitbandförderung).

www.breitbandbuero-hessen.de

 

www.breitbandbuero-hessen.de

Neu: Gigabitrichtlinie des Landes Hessen

Leitfaden als PDF öffnen

Mit der am 8. November 2021 im Staatsanzeiger für das Land Hessen veröffentlichten Gigabitrichtlinie werden die bisherigen Richtlinien und Anpassungen abgelöst.