GIGABITGIPFEL HESSEN 2021

Treffen der Akteure für den Ausbau und die Weiterentwicklung digitaler Infrastrukturen

Mehr Informationen

Herzlichen Dank für einen tollen Erfolg!

Über 300 Teilnehmer vor Ort*, fast 500 weitere virtuell zugeschaltet, mehr als 50 ausstellende Unternehmen und ein äußerst hochkarätig besetztes Programm – wir freuen uns, dass der Gigabitgipfel Hessen 2021 erneut zu einem großen Erfolg wurde!

Im Rahmen der vom Breitbandbüro Hessen bei der Hessen Trade & Invest GmbH konzipierten und organisierten Veranstaltung konnten die Akteure für den Ausbau und die Weiterentwicklung der digitalen Infrastruktur nach einem Jahr pandemie-bedingter Pause endlich wieder gewinnbringend vernetzt werden.

In den nächsten Tagen und Wochen werden auf dieser Seite Bilder und Videos vom Gigabitgipfel Hessen 2021 bereitgestellt. Bei allen Teilnehmer/innen, Referent/innen und Aussteller/innen möchten wir uns deshalb ganz herzlich für ein tolles Event mit inspirierenden Vorträgen und zahlreichen konstruktiven Gesprächen bedanken!

Ihr Team des Breitbandbüro Hessen bei der Hessen Trade & Invest GmbH

Veranstaltungsort

RheinMain CongressCenter,
Landeshauptstadt Wiesbaden

Veranstaltungsdatum

Mittwoch,
14. Juli 2021

*die Teilnahme erfolgte unter Einhaltung der geltenden Corona-Regeln (u.a. 3G: Teilnehmer/innen vollständig geimpft, genesen oder negativ getestet)

Referenten & Akteure

Hier finden Sie eine Auswahl der Referenten beim Gigabitgipfel Hessen 2021.

Volker Bouffier

Volker Bouffier

Ministerpräsident des Landes Hessen

Prof. Dr. Kristina Sinemus

Prof. Dr. Kristina Sinemus

Ministerin für digitale Strategie und Entwicklung

Timotheus Höttges

Timotheus Höttges

Vorstandsvorsitzender, Deutsche Telekom AG



Aufzeichnung Plenum und Podium | Gigabitgipfel Hessen 2021

Aufzeichnung der drei parallelen Workshops



Livestream Workshop „Festnetz“ | Gigabitgipfel Hessen 2021



Aufzeichnung Workshop „Mobilfunk“ | Gigabitgipfel Hessen 2021



Aufzeichnung Workshop „TK-Regulierung und Nachhaltigkeit“ | Gigabitgipfel Hessen 2021

AGENDA - Podium

Am Vormittag finden folgende Podiumsdiskussionen und Keynotes statt.

Registrierung der Teilnehmer

Prof. Dr. Kristina Sinemus

Eröffnung des Gigabitgipfels Hessen 2021
Digitale Netze - Glasfaser und Mobilfunk: das Fundament der hessischen Gigabitstrategie

Prof. Dr. Kristina Sinemus
Hessische Ministerin für Digitale Strategie und Entwicklung

Volker Bouffier

Digitalisierung: Hessens Stärke in herausfordernden Zeiten

Volker Bouffier
Ministerpräsident des Landes Hessen

Volker Bouffier

Impulsvortrag

Timotheus Höttges
Vorstandsvorsitzender, Deutsche Telekom AG

Gigabitregion FrankfurtRheinMain – Gemeinsam für eine starke Region

Thomas Horn
Verbandsdirektor, Regionalverband FrankfurtRheinMain

Kaffeepause inkl. Möglichkeit zum Besuch des Ausstellungsbereichs

Der Erfolg liegt im Netz

Dr. Volker Busch
Neurowissenschaftler und Facharzt für Neurologie, Psychiatrie und Psychotherapie

Die Mobilfunkstrategie des Bundes
Wo, Wann, Wie? – Die Mobilfunkinfrastrukturgesellschaft

Frank Krüger
Unterabteilungsleiter DG1, Digitale Gesellschaft und Infrastruktur, BMVI

Podiumsdiskussion I:
Markt vs. Staat – Markt & Staat!

  1. Prof. Dr. Kristina Sinemus - Hessische Ministerin für Digitale Strategie und Entwicklung
  2. Dr. Marie-Luise Wolff - Vorstandsvorsitzende, Entega AG
  3. Marcus Isermann - Leiter Politische Interessenvertretung Regulierung, Deutsche Telekom AG
  4. Michael Jungwirth - Mitglied der Geschäftsleitung, Director Public Policy & External Affairs, Vodafone Deutschland
  5. Burkhard Mende - Geschäftsführer, Mobilfunkinfrastrukturgesellschaft

Moderation
Moderation Kerstin Stromberg-Mallmann

Podiumsdiskussion II:
Rahmenbedingungen – Luft nach oben?

  1. Thorsten Stolz - Landrat Main-Kinzig-Kreis
  2. Frank Krüger - Unterabteilungsleiter DG1, Digitale Gesellschaft und Infrastruktur, BMVI
  3. Dr. Marc Schütze - Vice President Regulation Group United Internet
  4. Thorsten Dirks - CEO, Deutsche Glasfaser Holding GmbH
  5. Valentina Daiber - Vorstand für Recht und Regulierung bei Telefónica Deutschland
  6. Dr. Frederic Ufer - Leiter Recht & Regulierung, VATM

Moderation
Moderation Kerstin Stromberg-Mallmann

Weichenstellung beim Bund: Der Weg in die Gigabitgesellschaft

Prof. Dr. Helge Braun - Videobotschaft -
Kanzleramtsminister und Bundesminister für besondere Aufgaben

Mittagspause inkl. Möglichkeit zum Besuch des Ausstellungsbereichs

AGENDA - Workshops

Am Nachmittag finden zahlreiche Workshops im Rahmen der drei inhaltlichen Schwerpunkte „Festnetz“, „Mobilfunk“ und „TK-Regulierung und Nachhaltigkeit“ statt.

Moderation: Wolfram Koch

Limburg-Weilburg – der FTTB-Startschuss

Martin Rudersdorf - Kreiskoordinator, LK Limburg-Weilburg

Deutsche Glasfaser – aktiv in Hessen

Ingo Teimann - Regionalleiter Nordrhein-Westfalen und Hessen, Deutsche Glasfaser Holding GmbH

Herausforderung Onlinezugangsgesetz: Neuland und Treiber

Mirco Sander - Referatsleiter V3, Hessische Ministerin für Digitale Strategie und Entwicklung

GigaMaP – Ausbaubeschleunigung durch smarte Planung und optimierte Prozesse

Armin Merle - Leiter Strategische Geschäftsfeldentwicklung, ekom21

Rahmenbedingungen des Breitbandausbaus Förderung, DigiNetzG

Tim Brauckmüller - Geschäftsführer, atene KOM GmbH

Die digitale Kommune: Idealer Wegbereiter und Staffelläufer bei Breitbandausbau und Smartifizierung

Simon Sauerbier - Strategische Geschäftsfeldentwicklung, ekom21, Bürgermeister a.D. Burghaun

Moderation: Frau Stromberg-Mallmann

Hessische Mobilfunkallianz – das Netz trägt

Torben Klose - Referatsleiter Mobilfunk, WLAN, Grundsatzfragen der Netzpolitik, Hessische Ministerin für Digitale Strategie und Entwicklung

4/5G – Der Mobilfunkpakt in der Umsetzung

Bettina Kröckel - Senior Expertin Mobilfunk und Umwelt, Vodafone GmbH

Firmeneigene 5G-Netze: von A wie Antragsstellung bis Z wie Zusatznutzen

Thomas Heutmann - Referatsleiter 226, Bundesnetzagentur
Sascha Hellermann - Vorstand / Member of the Board, COCUS AG

Suchkreise – Rolle der Kommunen bei der Standortsuche

Michael Zieg - Mobilfunk und Kommunen, Deutsche Telekom Technik GmbH

Synergien im Rahmen der Digitalisierung zwischen regionalen und überregionalen Netzbetreibern beim Mobilfunk- und Festnetzausbau

Ralf Jung - Geschäftsführer WiTCOM Wiesbadener Informations- und Telekommunikations GmbH

Moderation: Dr. Cara Schwarz-Schilling, Direktorin und Geschäftsführerin der WIK GmbH und Geschäftsführerin der WIK-Consult GmbH

Universaldienst, Migration und Deregulierung - was ändert sich durch die TKG-Novelle?

Dr. Peter Knauth - Referatsleiter Grundsatzfragen sowie regulierungs- und wettbewerbspolitische Fragen der TK- und Postpolitik, BMWi

Recht auf schnelles Internet: Herausforderungen für die Beteiligten

Dr. Kristina Both - Beauftragte Landespolitik für Hessen, Group Public and Regulatory Affairs, Politische Interessenvertretung, Deutsche Telekom AG

TK-Regulierung in der Glasfaserwelt: Wo brauchen wir sie noch?

Dr. Stephan Albers - Geschäftsführer, Bundesverband Breitbandkommunikation e.V. (BREKO)

Q&A, kleine Diskussionsrunde

Alle

Digitalisierung und Nachhaltigkeit - Wie schaffen wir ein Win-Win?

Sachstand und Entwicklungsprognose zu Nachhaltigkeit in der IKT, insbesondere in Rechenzentren und grundsätzliche Handlungsbedarfe

Nachhaltigkeit in der Digitalisierung: Wo steht Hessen?

Simon Hinterholzer- Researcher in den Bereichen Digitalisierung und Smart Energy, Borderstep Institut für Innovation und Nachhaltigkeit gGmbH

Best Practice zur nachhaltigen Nutzung von Abwärme aus Rechenzentren

Dr. Jens Struckmeier - CTO & Founder, Cloud&Heat Technologies GmbH

Gigabitgesellschaft, Rechenzentren, Nachhaltigkeit – ein Widerspruch?

Dr. Béla Waldhauser - Chief Executive Officer, Telehouse Deutschland GmbH

Q&A, kleine Diskussionsrunde

Alle

Get-together und Zusammenfassung im Dialog

Dr. Fischedick - Georg Matzner – Torben Klose – Wolfram Koch

Lokation

Gigabitgipfel Hessen 2021: Fachlich spannende Inhalte – wie gewohnt in professionellem Ambiente

RheinMain CongressCenter | Landeshauptstadt Wiesbaden

In ansprechendem Ambiente erwartet Sie unter Einhaltung aller geltenden Hygienebedinungen ein fachlich spannendes Event mit Mehrwert.

Aussteller & Partner 2021

F.A.Q.

  • Ja, der Gigabitgipfel Hessen 2021 wird am 14.07.2021 in hybrider Ausrichtung stattfinden. Der Fokus liegt auf der Präsenzveranstaltung inkl. Ausstellerfläche im RheinMain CongressCenter in Wiesbaden. Für alle Teilnehmer/innen, die nicht persönlich am Gigabitgipfel teilnehmen möchten oder aufgrund der geltenden Personen-Höchstgrenzen nicht persönlich teilnehmen können, gibt es die Möglichkeit zur virtuellen Teilnahme via Livestream auf dieser Seite.

  • Der Gigabitgipfel Hessen 2021 richtet sich u.a. an lokale Verantwortliche für den Breitbandausbau (Breitbandgesellschaften, Wirtschaftsförderungen, Breitbandbeauftragte, Vereine), Bürger und Unternehmen, Mitglieder des hessischen Landtages, Hessische Landräte, Hessische Bürgermeister, Regierungspräsidien, Kommunale Versorgungsunternehmen/Energieversorger, Breitbandanbieter, Infrastrukturbesitzer, TK-Betreiber, Beratungsunternehmen, Hardwareausstatter der Breitbandanbieter, Hessische Spitzenverbände, Verteiler der hessischen IHKs, HWKs , Bauvorlageberechtigte, Bauamtsleiter, Planungsunternehmen, Baubranche im Bereich Straßenbau, Architekturbüros, Wohnungsbaugesellschaften.

  • Ja, wir erheben keinerlei Kosten für die Buchung der Ausstellerflächen. Lediglich die Bestückung Ihres Standes, beispielsweise mit Bannern oder Werbematerial, ist natürlich durch Sie zu übernehmen.

    Bitte beachten Sie einzig, dass wir corona-bedingt natürlich nicht garantieren können, dass die Ausstellung wie gewohnt durchgeführt werden kann. Für diesen Fall übernehmen wir keinerlei Haftung. Umgekehrt entstehen Ihnen als registriertem Aussteller im Falle einer Absage der physischen Veranstaltung natürlich ebenso keinerlei Nachteile durch uns. Aus diesem Grund empfehlen wir Ihnen sich untenstehend verbindlich als Aussteller zu bewerben. Die Ausstellungsflächen vergeben wir dann nach dem Windhundverfahren.

  • Nein, bitte registrieren Sie das Standpersonal zusätzlich zur Aussteller-Bewerbung auch jeweils als Teilnehmer.



Interessensbekundung für 2022

Interessensbekundung für 2022

Hinweise zur Datenverarbeitung

Mir ist bekannt, dass ich meine Einwilligung(en) jederzeit für die Zukunft widerrufen kann (z.B. per E-Mail an info@breitbandbuero-hessen.de ).